Brom Epithetik
Für ein ganzes Leben
Weitere Infos
10 Jahre Brom Epithetik

Brom Epithetik

Zertifizierter Betrieb - Herstellung von Epithesen, Augenprothesen und Spezialanfertigungen

Brom Epithetik - ein Name in Heidelberg seit 2006

Brom Epithetik wurde am 01.11.2006 von Jörn Brom als "one-man company" gegründet.

Heute, zehn Jahre und über tausend Epithesen später, besteht das Team aus vier tatkräftigen Mitarbeitern.

Das Netzwerk der kooperierenden Kliniken in Süddeutschland hat sich über die Jahre hinweg immer weiter vergrößert.

In enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten betreuen wir Patienten mit der Zielsetzung, die bestmöglichste und individuell auf den Patienten abgestimmte epithetische Versorgung zu erreichen.

Wir betreuen und begleiten unsere Patienten von der Planung bis zur fertigen Epithese und darüber hinaus.

Am Anfang steht oft die Implantation vor Ort (OP-Begleitung) für eine spätere sichere knochenverankerte Epithesenbefestigung.

Extraorale Implantate sind heute State of the Art!

Bei unserer Arbeit legen wir größten Wert auf die Verwendung modernster Materialien und Technologien - zum Einsatz kommen das Vistafix 3 Implantatsystem von Cochlear, 3D Technologien, sowie die digitale Messung der Hautfarbe sowie ausgewählte Medizinprodukte von Cosmesil.de.

Brom Epithetik ist zertifiziert nach

Präqualifizierung als kassenübergreifender Leistungserbringer im Hilfsmittelbereich

  • Epithesen (Hals-/Kopfbereich) 24FR
  • Augenprothesen aus Kunststoff 24ER

Download der Präqialifizierung als PDF

Das Team von Brom-Epithetik

Professionell, diskret & einfühlsam

Jörn Brom

Jörn Brom

Anerkannter Epithetiker der IASPE
Zertifizierter Epithetiker nach dbve
Zum Werdegang von Jörn Brom

Florian Neeb

Florian Neeb

Marketing, Grafik-Design, uvm.

Elsa Delivassillis

Elsa Delivassillis

Zahntechnikerin
Angehende Epithetikerin
Studium am King's College London

Elsa Delivassillis

Julia Schöpper

Patientenmanagement, Marketing, Office

Florian Neeb

Lea Bernhard

Zahntechnikerin
angehende Epithetikerin

Epithesen

Individuelle, lebensechte, künstliche Gesichtsteile

Epithetik - was ist das?

Die Epithetik befasst sich mit dem ästhetischen Ausgleich von Körperdefekten. Epithesen sind demnach aus med. Silikon angefertigte und individuell an den Patienten angepasste Gesichtsteile (abnehmbare Gesichtsprothesen).

Jede Epithese wird von uns in mühevoller Handarbeit an die Struktur und Farbe der Haut des Patienten angeglichen. Eingearbeitete Äderchen, Sommersprossen, Altersflecken und/oder eingefädelte Haare verleihen der Epithese schließlich ihren einzigartigen Charakter.

Mit einem speziell für die Epithetik entwickelten Scanner können wir auf eine Datenbank von über 22.000 unterschiedlichen Hauttönen zugreifen. Die exakte Nachempfindung der natürlichen Hautfarbe ist ein absolutes Novum im Bereich der Epithetik und ein Quantensprung für eine adäquate Versorgung.

Weitere Infos zu Epithesen   

Epithesen von Jörn Brom

Keloid-Therapie

Herstellung individuell angepasster Keloidschienen für eine gezielte Druck-Therapie

Keloide sind wulstartige Wucherungen der Haut und entstehen aus überschiessendem Narbengewebe.

Neben der chirurgischen Resektion von Keloiden gibt es auch die Möglichkeit, diese mit Hilfe so genannter Keloid-Schienen unter Druck zu setzen und dadurch zu entfernen.

Unsere neuartige Magnet fixierte Keloidschiene wird individuell dem Ohr angepasst, um damit den Druck exakt am betroffenen Areal wirken zu lassen.

Keloidschiene nach Brom:

  • Individuell angepasste Schiene
  • Kontinuierlicher Druck an gewünschter Stelle
  • Patientenfreundlicher Magnetverschluss
  • langjährige positive Ergebnisse bei Keloiderkrankungen

Erstellung einer Keloidschiene

Parken können Sie kostenpflichtig gegenüber von dem Labor auf dem landfried Gelände

Treten Sie mit uns in Kontakt

Mittermaierstrasse 25
69115 Heidelberg

Fon: 06221 - 4 31 99 22
Fax: 06221 - 4 31 99 23

Email: info@brom-epithetik.de

Sprechzeiten: 08:00 bis 18:00

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Impressum & Datenschutz